NILS MEYER-ABICH


Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt Nils Meyer-Abich verteidigt im gesamten Bereich strafrechtlicher Ermittlungsverfahren. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Betäubungsmittel-, Raub- und Tötungsdelikte sowie im Jugendstrafrecht.

  • geboren 1975 in Hamburg
  • Studium der Rechts- und Sozialwissenschaften (Ethnologie/Rechtswissenschaften (Kriminologie)) an der Georg-August-Universität, Göttingen
  • Wissenschaftliche Mitarbeit, Institut für Kriminalwissenschaften, Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsvergleichung und internationales Strafrecht (Prof. Dr. Kai Ambos), Universität Göttingen (2005-2009)
  • Lateinamerikanische Studiengruppe zum Internationalen Strafrecht (2005-2010)
  • seit 2008 Strafverteidiger in Hamburg
  • zahlreiche, auch internationale Veröffentlichungen u.a. auf dem Gebiet des Internationalen und Völkerstrafrechts sowie der Menschenrechte
  • Beratung auch auf Englisch und Spanisch

Rechtsanwalt Nils Meyer-Abich ist 1975 in Hamburg geboren. Er hat Rechts- und Sozialwissenschaften (Ethnologie/Rechtswissenschaften/Kriminologie) an der Georg-August-Universität in Göttingen studiert.

Von 2005 bis 2009 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kriminalwissenschaften, Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsvergleichung und Internationales Strafrecht, bei Prof. Dr. Kai Ambos an der Universität Göttingen.

Von 2005 bis 2010 war er Mitglied der Lateinamerikanischen Studiengruppe zum Internationalen Strafrecht.

Meyer-Abich hat zahlreiche – auch internationale – wissenschaftliche Beiträge u.a. auf dem Gebiet des internationalen und Völkerstrafrechts sowie der Menschenrechte veröffentlicht und zu diesen Themen auch international referiert.

Er ist seit dem Jahr 2008 Strafverteidiger in Hamburg und hat 2011 den Fachanwalt für Strafrecht absolviert.

Durch seine fließenden Sprachkenntnisse in Englisch und Spanisch berät er auch auf diesen Sprachen.

Kontakt

ANWALTSBÜRO
Getzmann · Pinar · Meyer-Abich
Neuer Pferdemarkt 33
20359 Hamburg

Telefon: +49 40 43 25 40 33/34
Fax: +49 40 43 25 39 39
kanzlei@strafverteidiger-stpauli.de

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag
9:00–12:30 Uhr / 14:00–18:00 Uhr

Freitag
9:00–12:30 Uhr / 14:00–16:00 Uhr

Downloads